Donnerstag, 14. Mai 2015

Nun war

ich am Dienstag mal wieder bei meinem Schmerzdoc. Unter vielem Anderen berichtete ich ihm von meinen nächtlichen Panikattacken.
Da hat er eines meiner Medis erhöht, gerade weil es gut bei RLS sein soll und gegen Panikattacken und Angstzustände.
Nun war ich gestern Abend ganz entspannt und voller Vorfreude ins Bett gegangen. Zuerst war auch alles prima, dann nahm es eine Wendung, die ich nicht mochte und nicht wollte.

Leider kenne ich dieses nun schon eine Weile und ich stand auf. Ich habe die Möglichkeit, in meinem bequemen Relax Sessel zu liegen und dort nach etwas lesen, das Licht zu löschen.Und zu schlafen.
Bisher.
Gestern ging das nicht.Ich habe mich hingelegt, aber die Unruhe, die Angst, die Panik ließen mich wieder aufstehen.
Ich habe alles ausprobiert, was noch so ging, zum Schluß stand ich da und hatte einfach Angst, bzw. ich war Angst.
Ich nahm eine Tablette, die ich dafür nehmen soll, nichts, es ging nicht besser. Noch eine Tablette, eine ganz andere, die ich noch hatte, die aber sicherlich wirkt, was sie auch tat.
Um 2:15 Uhr in der Nacht konnte ich mich dann zum schlafen hinlegen.
Nicht ins gemütliche Bett.
Nein, in den Relax Sessel. Wenn ich darin geschlafen habe, bin ich sowas von steif. Ich brauche dann mind. 30 Min., bis ich meine Gelenke geordnet habe. Von den extremen Schmerzen ganz zu schweigen.

Kommentare:

  1. liebe Sabine, es tut mir unendlich leid, was Du z.Zt. erlebst. Kannst Du Dir nicht mit autogenem Training helfen ?? Mir hat es vor vielen Jahren sehr geholfen, als ich solche Attacken mitten in der Nacht bekam und meinte ich müßte sterben. Dann habe ich eine liebe Bekannte getroffen, die mir mit Reikki sehr geholfen hat. Aber ich hoffe für Dich, das, wenn der Umzug mal hinter Dir liegt, es alles doch besser wird. Dich belastet alles im Moment sehr und ich drücke ganz fest die Daumen, das Du in Ahlen wieder mehr Freude am Leben und an allem hast und damit auch wieder gut schlafen kannst. Ganz liebe Grüße mit einer festen Umärmelung sendet Dir Christiane.

    AntwortenLöschen
  2. Doof, alles nichts! Irgendwie muss mal ne Lösung her!

    AntwortenLöschen