Mittwoch, 3. September 2014

Verabschieden kann

sich, wer möchte, von meinem alten blog und einem klasse blogsystem.
Den blog startete ich am 14.12. 2008 und habs all die Jahre sehr gerne gemacht. Zwischendurch war er sozusagen Mutterblog für meine anderen Themenblogs und auch mein Kettenshop fand darin Platz.
Nun ist mein Bedürfnis und mein Spaß am bloggen durch meine Depression sehr zurückgegangen und es macht einfach keinen Sinn, Geld für etwas auszugeben, was ich nicht benutze. Vor allem macht es keinen Sinn Geld auszugeben, wenn die Finanzensituation sehr angespannt ist, wie bei uns zur Zeit.
Deshalb hat heute jeder noch die Möglichkeit, sich vom 1.Traumwindblog zu verabschieden.
Immer wieder geholfen und geduldig meine Fragen beantwortet hat Herr Tagesblog und dafür sage ich ein dickes, fettes und herzliches:
DANKE SCHÖN!!!

Und natürlich bin ich auch ein bißchen traurig, zeigt der gesamte Bloginhalt doch knapp 6 Jahre meines Lebens, die Entwicklung meiner Krankheiten und in den letzten Tagen hat es mich gefreut, von vergangenen und unbeschwerten Zeiten zu lesen. Aber jetzt steppt hier mal wieder das pure Leben, sodass ich sehr schnell abgelenkt bin. Darüber bald hier mehr.

Kommentare:

  1. Liebe Sabine, ich wünsche Dir viel Freude mit dem neuen Blog, der alte hat mich ja auch einige Jahre begleitet und ich habe viele Dinge über Manuela, Paula und Dich lesen dürfen und drücke für den Neuanfang und besonders für Dich ganz fest alle Däumchen. Liebe Grüße und bis bald hier im neuen, bestimmt nicht langweiligen Blog von Dir/Euch.
    Deine Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,
    du schaffst das und irgendwann ist auch wieder die Lust am Schreiben da. Mach dir nicht so viele Gedanken darüber.
    Sei herzlich gegrüßt von Inge

    AntwortenLöschen