Dienstag, 16. August 2016

Done!


Ich war schon bei Reihe 59, da merkte ich, dass mir das Tuch zu klein war und ich noch schöne Wolle über hab. Da habe ich kräftig geribbelt, ich wollte auf jeden Fall die schönen letzten Reihen ab irgendwas in den 50 ziger Reihen, von Jasmin Räsänen, der Tuchdesignerin, erhalten, weil das einfach super aufeinander abgestimmt ist. Ich habe dann nochmal einen Mustersatz komplett wiederholt, ich weiß gerade nicht welchen. Egal, manchmal musste ich ein wenig tricksen, bin mit dem Endergebnis aber sehr zufrieden & stolz, dass ich das hinbekommen habe, trotz Depression & Schmerzen!!!
Nun hängt das Schätzchen, mit richtigem Namen Edlothia zum trocknen und spannen auf der Leine.

Kommentare: